Das Glasmuseum Bärnbach

Dem Glashüttenbereich vorgelagert befindet sich das Glasmuseum. Hier kann man die steirische Glaserzeugung zurückverfolgen bis in die Zeit der Waldglashütten, die es in der Steiermark seit dem Mittelalter gab.

Das Museum vermittelt einen Einblick in die Geschichte des Glases von den Anfängen bis heute, die Glasherstellung und Veredelung, in die Arbeits- und Lebenswelt der Glasmacher, deren Brauchtum, sowie die Vielfalt der Produktion. Wertvolle historische Exponate, Raritäten rund um das Thema Glas und die Glasherstellung, Humorvolles, wie das größte Schilcher-Weinglas der Welt, aber auch Glas des täglichen Bedarfs werden hier gezeigt.